Amaretti mit Hibiskusblüten

Amaretti mit Hibiskusblüten

Amaretti mit Hibiskusblüten

FÜR CA. 16 STÜCK

Zutaten Amaretti mit Hibiskusblüten
1 Eiweiß
1 Prise Salz
100 g Hibiskusblütenzucker (Rezept siehe unten)
100 g geschälte gemahlene Mandeln
1 EL Puderzucker

Zutaten Hibiskusblütenzucker:
100 g Zucker
3 g getrocknete Hibiskusblüten

AMARETTI MIT HIBISKUSBLÜTEN
Das Eiweiß mit 1 Prise Salz schaumig aufschlagen, den Hibiskusblütenzucker einrieseln lassen und alles zu einem festen, glänzenden Eischnee schlagen. Die Mandeln löffelweise unterheben.
Mithilfe von zwei Teelöffeln kleine Teighäufchen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen. Die ungebackenen Amaretti mit Puderzucker bestäuben und bei Raumtemperatur
ca. 3 Stunden trocknen lassen. Den Backofen auf 150 ° C Umluft vorheizen.
Die Amaretti auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 20–25 Minuten backen. Den Backofen ausschalten und die Amaretti bei geöffneter Tür auskühlen lassen.

Hibiskusblütenzucker
Den Zucker zusammen mit den Hibiskusblüten in einer elektrischen Kaffeemühle fein mahlen.