Presse-Informationen

Presseservice

IHR ANSPRECHPARTNER

Diana Schumm     E-Mail: info@von-blythen.de     Telefon: +49 30 64 849 027

Ich freue mich darauf, all ihre Fragen zu jeder Zeit zu beantworten.

BUCH NEUERSCHEINUNG

Blütendinner Martina Göldner-Kabitzsch

Neuerscheinung Martina Göldner-Kabitzsch
„Blütendinner – Besondere Menüs mit essbaren Blumen“
ISBN: 978-3-7995-1318-0

Pressemitteilung
Leseprobe
Titel-Infoblatt
Cover-Format Web
Cover-Format Print

PRESSEMATERIAL

Name
Manufaktur von Blythen

Tätigkeitsfeld
Die Manufaktur von Blythen widmet sich dem Anliegen, mit einer kreativen Blütenküche außergewöhnliche Genusserlebnisse zu schenken und so den kulinarischen Horizont zu erweitern.Die Manufaktur kreiert exklusive biozertifizierte Produkte, die vom Duft und Geschmack der Blüten geprägt sind.
Im essbaren Blütengarten sowie im Kochsalon wird in erlesenen Menüs für Gäste erlebbar, wie Blüten in der Küche verwendet werden können und dass sie neben ihrer Optik unvergleichliche Geschmackskomponenten liefern. Im von Blythen-Café überraschen selbstgebackene Kuchen und kleine Leckereien mit einer weiteren Blüten-Facette. Das Wissen um die Verwendung von Blüten werden in den 4 bereits erschienen Kochbüchern der Autorin Martina Göldner-Kabitzsch weitergegeben.

Gründungsdatum
1997 durch Martina Göldner-Kabitzsch

Rechtsform und Anschrift
Einzelunternehmen Martina Göldner-Kabitzsch
Manufaktur von Blythen
Brandenburgische Straße 65
15566 Schöneiche bei Berlin
T +49 (0)30.64 849 027
F +49 (0)30.64 849 028
info@von-blythen.de

Zielgruppe

neugierige Genießer

Zertifizierungen

Europäisches Bio-Siegel
DE-039 Öko-Kontrollstelle
Deutsches staatliches Bio-Siegel

Mitgliedschaften
Slowfood Fördermitglied
FÖL – Fördergemeinschaft Ökologischer Landbau Berlin-Brandenburg e.V.
pro agro e.V. –Verband zur Förderung des ländlichen Raumes in der Region Brandenburg-Berlin e.V.
Deutsche Manufakturen – Handmade in Germany
Meisterstrasse

Webseite:
www.von-blythen.de

Soziale Medien:

Facebook: www.facebook.com/vonBlythen/

Instagram: www.instagram.com/von_blythen/

Pressekontakt:
Manufaktur von Blythen
Diana Schumm
Brandenburgische Straße 65
15566 Schöneiche bei Berlin
T +49 (0)30.64 849 027
info@von-blythen.de

Presseverteiler:
Gern nehmen wir Sie auch in unseren Presseverteiler mit auf. Bitte senden Sie Ihre Kontaktdaten (Name, E-Mail) an
info@von-blythen.de

Interview-Anfragen:
Wir freuen uns über Ihre Anfragen zu Radio-, TV-, Zeitungs-, Webseiten- und Bloginterviews, gerne auch persönlich in unserem Café von Blythen. Kontaktieren Sie uns.
M m.kabitzsch@von-blythen.de

Produktmuster für Journalisten:
Gern senden wir Ihnen als Journalisten Produktmuster zu, damit Sie unsere Produkte kennenlernen können. Bitte nehmen Sie hierzu direkt Kontakt mit uns auf!

Pressemitteilungen & Pressefotos
Unsere Pressemitteilungen & Pressefotos stehen Journalisten honorarfrei zur Verfügung. Wir erbitten lediglich einen Quellenverweis und freuen uns über einen Beleg von Ihren Veröffentlichungen.

Begonnen hatte die gelernte Kinderkrankenschwester Martina Göldner-Kabitzsch 1997 mit der Kleinen Liqueur Manufaktur. „Ein altes Rezeptbuch und überlieferte Rezepte ihrer Großmutter inspirierten mich, wunderbar aromatische Liköre aus Blüten, Gewürzen oder Früchten herzustellen.“

Das Schlüsselerlebnis
„Auf einer Reise in die Provence 2001 probierte ich in einem kleinen Bistro in Saint Rémy eine Quiche mit Lavendelblüten und war völlig begeistert. Diese neue Geschmackserfahrung – Blüten schmecken, wie sie riechen – wurde für mich zu einem Schlüsselerlebnis“

Das war die Geburtsstunde der Manufaktur von Blythen
„Mit einem französischem Kochbuch und einigen getrockneten Blüten im Gepäck, machte ich mich auf den Weg nach Hause in meine Küche. Zuerst probierte ich Blütenliköre, dann Blütenzucker und Blütengelees. Meine Neugier war geweckt und ich beschäftigte mich intensiver mit der Blütenküche. Und zwar nicht nur mit der „süßen“, sondern auch mit der „herzhaften“ Variante. Ich fand viele Rezepte, die ihre Wurzeln in der Vergangenheit hatten, aber auch viele aus anderen Kulturen. Jedes Mal bescherten sie mir ein außergewöhnliches Geschmackserlebnis. Ich erfuhr, welche Blüten essbar sind und wie man sie in der Küche verwenden kann. Mir ging es dabei nicht um die Dekoration von Speisen mit ein paar hübschen Blüten, sondern ich wollte mit den einzigartigen Aromen experimentieren und so einem Gericht eine besondere Note verleihen“

Die Kunst, einem Gericht mit duftenden Blüten eine einzigartige Note zu verleihen, wurde zu ihrem Markenzeichen und begeistert Köche und Genießer weltweit. Mit ihrem Unternehmen von Blythen interpretiert sie die alte Kunst der Blütenküche neu, lässt dabei aber auch überliefertes Wissen und die Traditionen fremder Kulturen mit einfließen. Ihre Leidenschaft gibt sie in TV- und Radiosendungen, auf internationalen Messen, in Live-Kochshows und als Autorin ihrer vier Bücher mit großer Begeisterung weiter.

Über
Martina Göldner-Kabitzsch wurde am 13. März 1965 in Dortmund geboren. Dort machte sie 1984 ihr Abitur und anschließend eine Ausbildung zur Kinderkrankenschwester. Bis zur Geburt ihrer ersten Tochter, 1992, arbeitete sie in diesem Beruf. Gemeinsam mit ihrem Mann zog sie 1992 nach Berlin.

Von der Liqueur-Manufaktur zur Manufaktur von Blythen
Mit den selbst angesetzten Ratafia-Likören nach althergebrachten Rezepten machte sich Martina Göldner-Kabitzsch im Februar 1997 selbstständig, zunächst unter dem Namen Liqueur-Manufaktur. Schon bald wurden anspruchsvolle Feinkost-Geschäfte und die gehobene Gastronomie auf die exklusiven Kreationen der kleinen, aber feiern Manufaktur aufmerksam. Wenig später mietete Martina Göldner-Kabitzsch die ersten eigenen Produktionsräme in Berlin Köpenick an. Schon bald benötigte sie größere Räume für die Manufaktur Seit 2004 lebt und arbeitet sie in einem malerischen alten Postamt mit großem angelegtem essbaren Blütengarten in der Nähe von Berlin in Schöneiche.
Mit Konzentration auf Blüten als Ausgangsmaterial für die Produkte wandelte sich auch der Name der ehemaligen Liqueur-Manufaktur zur Manufaktur von Blythen.

Heute sind die erlesenen Kreationen der Manufaktur in der gehobenen Gastronomie, im anspruchsvollen Einzelhandel und ausgesuchten Hotels bestens eingeführt. Viele namenhafte Unternehmen im In- und Ausland schätzen die feinen Blüten-Spezialitäten als exklusives Kundenpräsent. Liebhaber der erlesenen duftenden Spezialitäten können sich im Onlineshop der Manufaktur inspirieren lassen und alles Produkte ganz bequem direkt bestellen.

VON BLYTHEN IN DEN MEDIEN

Tango-Klänge im Blütengarten der Manufaktur von Blythen

Märkische Oderzeitung Fürstenwalde | 24 Apr 2019
Tango-Klänge im Blütengarten
Vor der 15. Auflage am 4. Mai stellt die MOZ langjährige Akteure vor – diesmal Anne-Kathrin Seidel
Violinistin: Anne-Kathrin Seidel tritt beim Musikfest in einem Trio auf.
Mal im Freien, unter blauem Himmel, zwischen Blumenbeeten, wie im Garten der „Manufaktur von Blythen“, wo sie dieses Mal gemeinsam mit Gudrun Vogler an der Oboe und Susanne Mayer am Klavier als „Date for three“ab 14 Uhr zu erleben ist.

weiterlesen

Tango-Klänge im Blütengarten

Vor der 15. Auflage am 4. Mai stellt die MOZ langjährige Akteure vor – diesmal Anne-Kathrin Seidel

Märkische Oderzeitung Fürstenwalde | 24 Apr 2019

Violinistin: Anne-Kathrin Seidel tritt beim Musikfest in einem Trio auf. Foto: Mara Kaemmel

Die Violinistin Anne-Kathrin Seidel lebt seit ihrer Geburt in Schöneiche. Ihr Vater war Cellist, sie selbst ist seit 1991 Mitglied des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin. Die 50-jährige liebt ihren Heimatort. „Deshalb war mir von Anfang an klar, dass ich auf dem Musikfest spielen will“, sagt sie. Und das tut sie nun seit zehn Jahren in wechselnder Zusammensetzung mit Kollegen aus dem Orchester. „Für uns ist es spannend, in einer anderen Umgebung als dem Konzertsaal Musik zu machen“, sagt sie.

Mal im Freien, unter blauem Himmel, zwischen Blumenbeeten, wie im Garten der „Manufaktur von Blythen“, wo sie dieses Mal gemeinsam mit Gudrun Vogler an der Oboe und Susanne Mayer am Klavier als „Date for three“ab 14 Uhr zu erleben ist.
In ihrem Programm „Alles Tango oder was …“präsentieren sie Stücke von Astor Piazzolla, einem berühmten argentinischen Bandoneon-Spieler und Tango-Komponisten. Den Kontrast zur strengen Klassik im Orchester empfinden sie entspannend. „Wir können die Musik selbst gestalten“, erklärt Anne-Kathrin Seidel. Und da keine von ihnen Bandoneon oder Akkordeon spielt, haben sie die Stücke für ihre Instrumente arrangiert.
Anne-Kathrin Seidel verbindet viele Erinnerungen mit einzelnen Plätzen – auch mit der ehemaligen Post, in der sich heute die Von-Blythen-Manufaktur befindet. „Ich habe mir als Schülerin Geld mit dem Austragen von Telegrammen verdient“, sagt sie. „Daran muss ich immer denken, wenn ich in dem Garten ein Konzert gebe.“
Übrigens: Auch ihr Sohn Reto Weiche ist in Schöneiche groß geworden – und gehört seit sieben Jahren zum harten Kern der Musikfestmacher. Er studiert klassische Gitarre und kreiert ab 17.45 Uhr in der Straßenbahnwaschhalle im Duo mit Kassandra Siebel und Unterstützung von Viktor Buchallik unter der Überschrift „Guitar Changes“ein Klanggebilde aus Minimal Music, klassischer Gitarre und elektronischen Sounds.

zum Artikel

Lust auf Genuss – aromatische Schätze

Lust auf Genuss | 5/2019
Aromatische Schätze
Blüten bringen eine ganz spannende Geschmackskomponente ins Essen“, schwärmt Martina Göldner-Kabitzsch. Ihre Begeisterung für die Blütenküche gibt die Inhaberin der Manufaktur von Blythen in ihren Kochkursen weiter. Auch in ihrem neuen Buch „Blüten-Dinner“ (Thorbecke, 36 Euro, Foto o. r.) verrät die Expertin köstliche Rezepte und stellt 50 Blüten im Porträt vor. Wer nicht mit eigenen Blumen experimentieren möchte, der kann sich im Laden der Manufaktur mit verschiedenen Produkten wie Veilchenessig oder Jasmin-Pflaumen-Sauce eindecken.
lust-auf-genuss-manufaktur-von-blythen

Lust auf Genuss – Grillen

Garten | Magazin Grillen | 2019

Lieblinge für Salatfans
Das knackig frische Grün wird im Sommer besonders gern gegessen. Hier sind coole Tools fürs Zubereiten und In-Szene-Setzen.

Top Begleiter: De luxe Der Rosenblütenessig verleiht jeder Vinaigrette ein besonderes Aroma.
Lust-auf-Genuss_MAGAZIN_Salat_Accessoires-1

Essence | first in beauty | 2019

Die Blütenküche von von Blythen
Nur wenige Menschen heutzutage wissen, dass viele Blumen und Blüten essbar sind und wie sie in der Küche verwendet wer den können.

„Gänseblümchen, Kapuzinerkresse und Löwenzahn im Salat sind vielen schon vertraut, doch auch andere Blumen aus dem Garten, wie Chrysanthemen, Dahlien, Rosen, Nelken, kann
man wunderbar als frische Zutat für traumhafte Salate verwenden.“ Martina Göldner-Kabitzsch weckt unsere Neugier.
ESSENCE GRÜN 2019 Manufaktur von Blythen gesamter Artikel

kochen & genießen SPEZIAL | Heimatküche | März 2019 Nr. 1

Blumige Aussichten
Blüten sind wunderschön, aber auch verdammt lecker. „Ein altes Rezeptbuch inspirierte mich, wunderbar aromatische Liköre aus Blüten, Gewürzen oder Früchten herzustellen“, erinnert sich Martina Göldner-Kabitzsch, die 1997 ihre Manufaktur Von Blyten gründete. Während einer Reise durch die Provence stellte sie dann fest, dass eine anspruchsvolle Blütenküche weit mehr sein kann, als ein Steak mit einer schönen Blüten zu dekorieren. „Es ist die Kunst, einem Gericht eine einzigartige Note zu verleihen“, sagt sie. So entwickelte die ehemalige Kinderkrankenschwester verschiedene Delikatessen, wie Balsamico-Feigen mit Lavendel, Jasmin-Pflaumen
Heimatküche Artikel PDF

GUIDO – EINE  VON EUCH | Mai 2019

Ein Teller Buntes
Blumen für den Blütengenuss kann man im Garten und auch auf dem Balkon ziehen – oder in der Manufaktur von Blythen in der Nähe von Berlin bestellen