Spinat-Kokos-Suppe mit Veilchen

Spinat-Kokos-Suppe

Spinat-Kokos-Suppe mit Veilchen

FÜR 4 PERSONEN

Zutaten

1 Knoblauchzehe
Olivenöl zum Braten
100 g frischer Blattspinat
reife Avocado
1 TL Zitronensaft
ca. 30 ml Wasser
300 ml Kokosmilch
1 gestrichener TL Veilchensalz
(Rezept siehe unten)
Pfeffer aus der Mühle
Kokos-Chips und Veilchenblüten zur Dekoration

Zutaten Veilchenblütensalz

50 g Meersalz
10 g getrocknete Duftveilchenblüten
(Viola odorata)

Alternativ können Sie unser Veilchensalz verwenden

SPINAT-KOKOS-SUPPE MIT VEILCHEN (vegan)

Das Salz mit den Veilchenblüten in einer elektrischen Kaffeemühle mahlen. Zur Seite stellen.

Den Knoblauch schälen, fein hacken und in einem großen Topf mit etwas Olivenöl anschwitzen. Den Blattspinat hinzugeben und kurz mitdünsten, bis er die Hälfte seines Volumens verloren hat. Das Avocado-Fruchtfleisch mit dem Zitronensaft fein pürieren. Den gedünsteten Spinat mit dem Wasser hinzugeben und alles noch einmal gut pürieren. Die Kokosmilch zugießen, bis eine dickflüssige Suppe entsteht, evtl. noch etwas Wasser zufügen, mit Veilchensalz und Pfeffer abschmecken. Das Süppchen kann heiß, lauwarm oder kalt serviert werden.

Zum Servieren in Schalen oder kleine Gläser füllen und mit gerösteten Kokos-Chips und Veilchenblüten garnieren.

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Blütendinner“