Tag der offenen Gärten Schöneiche

Tag der offenen Gärten

10. Juni 2018 | 13-17 Uhr

Schöneicher laden ein zum Blick hinter ihre Gartenpforte
Eine Vielfalt verschiedenster Gärten bietet Inspiration, praktische Anregung und vorallem die Möglichkeit zum Austausch zwischen Gartenfreunden! und wir mit dabei. Am Tag der offenen Gärten öffnen wir von 13-17 Uhr unser Café und den essbaren Blütengarten. Verweilen Sie bei selbstgebackenen Blütenkuchen und einer guten Tasse Kaffee im Blütengarten oder Café.

Tag der offenen Gärten

(Foto: Gunnar Geller)

Der „essbare Blütengarten“ wurde wie ein kleiner Klostergarten angelegt und bietet er eine Fülle farbenfroher, duftender, essbarer Blumen. Je nach Saison zeigen wir im Garten mehr als 50 verschiedene essbare Pflanzen. Einen Schwerpunkt bilden bei uns alte, historische Duftrosen.

Tag der offenen Gärten

(Foto: Gunnar Geller)

Eine Vielzahl von Stauden und aromatischen Kräutern rundet das sinnliche Duft- und Genusserlebnis ab. Neben der Farbenpracht, wie zum Beispiel bei unseren Rosen, beim leuchtend roten Mohn oder der blauen Kornblume überzeugen auch ihr Geschmack und ihre besondere Textur.
Die Blüten der Taglilien schmecken wie Zuckererbsen und sind knackig, die der Malven sind hingegen seidenweich. Kapuzinerkresse- und Schnittlauchblüten schmecken pfeffrig scharf, Phlox und Flieder haben einen köstlich süßen Geschmack.

Tag der offenen Gärten

(Foto: Gunnar Geller)

Probieren lohnt sich auf jeden Fall. Fragen rund um essbare Blüten beantworten wir Ihnen am Tag der offenen Gärten sehr gerne.

Tag der offenen Gärten

(Foto: Gunnar Geller)

Weitere Informationen finden Sie unter: Tag der offenen Gärten Schöneiche