Wassermelonen Carpaccio

Melonen Carpaccio

Wassermelonen Carpaccio mit Rosen-Pfeffer-Kandis und Ziegenkäse

FÜR 4 PERSONEN

½ Wassermelone, kernlos
2 g getrocknete Duftrosenblütenblätter
5 g Schinusbeeren (rosa Pfeffer)
2 TL brauner Krümelkandis
4 EL Olivenöl
250 g Ziegenfrischkäse
Salz, Pfeffer aus der Gewürzmühle

150 g feine Blattsalatmischung
3 essbare Bio Duftrosen, dunkelrot
2 El Olivenöl
2 EL Weißweinessig
1 TL Honig

Wassermelonen Carpaccio mit Rosen-Pfeffer-Kandis und Ziegenkäse

Wassermelone schälen und in dünne Scheiben schneiden. Scheiben zu Kreisen von etwa 4cm Durchmesser ausstechen. Melonenscheiben kreisrund und leicht überlappend auf Tellern auslegen. Für die Würzmischung Duftrosenblätter, rosa Pfefferbeeren und Kandis in einem Schraubglas mischen.
Etwa 2 TL der Mischung im Mörser zerstoßen und die Melonenscheiben damit bestreuen. Mit Olivenöl beträufeln.
Ziegenkäse mit Salz, Pfeffer und etwas Rosen-Pfeffer-Kandis abschmecken. Die Käsecreme mit zwei Teelöffeln zu Nocken formen und je drei davon auf jedem Teller anrichten.
Den Salat verlesen, abbrausen und trocken schütteln. Olivenöl, Weißweinessig und Honig verquirlen und mit Salz würzen. Den Salat damit marinieren und diesen mittig auf dem Carpaccio anrichten.

Rosenblätter abzupfen und über den Salat streuen.